News

13.10.2015

Jahnke / Burmann: Handbuch des Personenschadensrechts

 Die Rechtsanwälte Dr. Michael Burmann und Jürgen Jahnke stellen mit zahlreichen bekannten Mitautoren* auf ca. 2.000 Seiten sämtliche mit dem Eintritt eines Personenschadens einhergehenden Rechtsfragen dar. Den Bedürfnissen der Praxis entsprechend, wurde besonderes Gewicht auf die Praxis der Schadensregulierung und die versicherungsrechtlichen und sozialrechtlichen Aspekte gelegt. Insbesondere die Bereiche der Drittleistungsrechte, Forderungsübergänge und Teilungsabkommen werden in vertiefter Form behandelt.

„Fazit: Ein herausragendes Werk, dass mich absolut begeistert hat und auf das ich lange gewartet habe. Ich kann nur jedem Verkehrsrechtler empfehlen, sich dieses Handbuch zu kaufen“ (Rezension von Rechtsanwalt / Fachanwalt für Verkehrsrecht Sebastian Gutt).

*Karl Arnau / Dr. Eick & Partner Hannover, Dr. Hans-Joachim Fricke, LL.M., Dr. Claudia Held, Dr. Christoph Hugemann / Dr. Eick & Partner Hamm,  Isabell Knöpper / Dr. Eick & Partner  Erfurt, Jürgen  Langenick / Dr.  Eick & Partner Bochum,  Hermann Lemcke / Dr. Eick & Partner Bochum, Wolf-Philipp Müller / Dr. Eick & Partner Erfurt, Dr. med. Roland Schelter, Julia von Seltmann, Kerstin Stahl, Claudia Thinesse-Wiehofsky, Irina Vatter und Dr. Markus Wessel

Jahnke / Burmann: Handbuch des Personenschadensrechts, C.H. Beck Verlag, ISBN 978-3-406-67625-3, November 2015 

zurück zur vorherigen Seite