Ticker

Prof. Dr. Rainer Heß, LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Anfrage

zurück zur vorherigen Seite

06.11.2014

Tierhalterhaftung

Der Wisentverein im Sauerland geht vor das Langericht (LG) Arnsberg. Das Amtsgericht (AG) Schmallenberg hat eine einstweilige Verfügung bestätigt, nach der der Wisentverein die Wisente von dem Grundstück eines Waldbauern, der die Verfügung erwirkt hat, fernhalten muss. Das AG hat eine Herrenlosigkeit  der im April 2013 freigesetzten Wisente verneint. Unabhängig von dem Streit vor dem AG/LG stellen sich auch Fragen der Verantwortlichkeit für Schäden. Private Waldbesitzer haben bisher Schälschäden in Höhe von ca. 21.000 € angemeldet. Wer haftet dafür ? Ist der Wisent-Verein Tierhalter ? Sind Wisente Luxus – oder Nutztiere ? Interessante Fragen nach § 833 S.1 und S. 2 BGB

zurück zur vorherigen Seite